top of page

ABOUT US

RE.LICS ist ein Designlabel aus Berlin gegründet von den Schwestern Georgia von le Fort und Louisa Wahler. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf Produkten aus nachhaltiger Keramik für die Aufbewahrung von Lebensmitteln. Gleichzeitig entwickeln sie ein Verfahren, mit dem Porzellanscherben recycelt und in ästhetischen Produkten wieder verwertet werden können. 

Georgia ist Goldschmiedin und Produktdesignerin und Louisa Wahler Handelsfachwirtin, Architektin und Mutter von drei Kindern. Die beiden kreativen Köpfe hinter RE.LICS kommen aus Hamburg aus einer Familie mit sieben Kindern und sind nun in Berlin und London, um die Welt ein kleines bisschen schöner und nachhaltiger zu machen.

Teamfoto von Louisa & Georgia in Schwarzweiß

OUR STORY

Relics Bachelorarbeit Georgia von le Fort

Die Idee zu RE.LICS entstand als Georgia sich in ihrer Abschlussarbeit an der Universität der Künste Berlin mit der Verwertung von Porzellanabfällen beschäftigte. Das Resultat war ein Material aus gemahlenen Porzellanscherben, das Feuchtigkeit aufnehmen kann und so durch den natürlichen Effekt der Verdunstungskälte kühlt. Dieses Material nutzte sie, um daraus Gefäße für Obst und Gemüse zu gestalten, die durch die leichte Kühlung für optimale Klimabedingungen für Lebensmittel sorgen und sie somit länger frisch halten. Nun arbeiten Georgia und Louisa gemeinsam an der Idee und verfolgen dabei ihre Mission, Lebensmittelabfälle zu reduzieren und altem Porzellan neues Leben einzuhauchen. 

AWARDS

Relics Finalist Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2021
Relics Pre-Selection Green Concept Award
Relics Gewinner Zu gut für die Tonne Bundesministerium Ernährung und Landwirtschaft
winner 21 award Relics

RECYCLING PORCELAIN

Zur Zeit arbeiten wir weiterhin daran, aus dem Material aus 100% recyceltem Porzellan, Produkte zu gestalten. Bei der Entwicklung des Materials aus recyceltem Porzellan verwenden wir Abfälle aus der Industrie. Die als Bruch bezeichneten Porzellanscherben fallen in großen Massen in der Produktion von Porzellan an, sie sind unser Basismaterial. Doch wir wollen auch in der Entwicklung unseres neuen Materials auf einen ökologischen Herstellungsprozess achten und ein reines Material kreieren, damit es nicht aufwendig entsorgt werden muss. Wir durchdenken den kompletten Lebenszyklus unserer Objekte: von der Materialbeschaffung bis zur Entsorgung nach dem Gebrauch. Somit besteht unser recyceltes Porzellan zu 100% aus Porzellanscherben, ohne dass fremde Zusätze und Binder hinzugefügt werden. Der Herstellungsprozess ist besonders ökologisch, so dass auch Produktionsabfälle wiederverwendet werden. Wir setzen die natürlichen Ressourcen ein, die es bereits gibt, und machen sie zu etwas Neuem!

FOR MORE INFORMATION PLEASE CONTACT

bottom of page